Präsenzsport mit der Luca-App

Nun ist es endlich soweit und wir werden ab 01.06.2021 mit einigen Sportangeboten im Freien starten! Im Vorfeld haben wir uns schon Gedanken wegen des “Papierkrams” gemacht. Wir möchten euch und uns die Teilnehmerlisten ersparen und das geht nur digital. Das Land Niedersachsen hat für 3 Millionen Euro die Nutzung der Luca-App gekauft und stellt sie allen Bürger*innen und Betreibern kostenlos zur Verfügung. Diese App erleichtert es, das öffentliche Leben wieder behutsam zu starten, da die Nachverfolgung von positiven Corona-Fällen durch die Gesundheitsämter vereinfacht und beschleunigt wird. Einzusetzen sein wird sie in Geschäften, Theatern, Kinos, Cafés, Vereinen und bei privaten Treffen. Wie funktioniert sie?

Nach der Anmeldung erscheint euer QR-Code

Die Nutzung der Luca-App ist komfortabel. Teilnehmer*innen laden sich die kostenlose Luca-App aus dem Google-Play-Store oder AppleStore. Beim Öffnen der App wird einmalig nach Name, Ort, Kontaktdaten gefragt, dann seid ihr angemeldet. Nun erscheint ein QR-Code auf eurem Handy. Darunter ist ein Feld “Selbst einchecken” und “Privates Treffen erstellen”. Wir, als Turnabteilung, haben für unsere Sportstätten ebenfalls einen Code erstellt, der vor Ort ausgehängt wird. Wenn ihr zum Sport kommt, öffnet ihr die Luca-App und klickt auf “Selbst einchecken”. Dann haltet ihr euer Smartphone vor unseren Code, dieser wird verschlüsselt gescannt. Fertig. Das Eintragen in die Papierlisten entfällt. Beim Verlassen der Sportstätte werdet ihr automatisch ausgecheckt, sobald ihr einen bestimmten Radius verlasst.

Was ist mit Mitgliedern, die kein Smartphone besitzen? Es wird eine Möglichkeit geben, einen Schlüsselanhänger für die Eincheck-Funktion zu erhalten, der ebenfalls in vielen Läden und Restaurants verwendet werden kann. Wir haben eine Bestellung aufgegeben und warten zur Zeit auf die Auslieferung. Wir werden diese kostenlos an unsere Mitglieder ohne Smartphone ausgeben. Die Geschäftsstelle kann bei der einmaligen Einrichtung des Anhängers behilftlich sein.

Zum Datenschutz: Die Daten sind verschlüsselt (eure Namen sind nicht zu sehen, nur eine Abfolge aus Zahlen und Buchstaben sowie Datum und Uhrzeit) und liegen auf unserer Betreiberseite. Wenn das Gesundheitsamt aufgrund eines positiv gemeldeten Teilnehmer nachfragt, haben wir die Möglichkeit (mit einem Schlüssel, den nur wir besitzen) die Daten für das Gesundheitsamt freizugeben. Alle Daten werden immer nach 4 Wochen automatisch gelöscht.

Bei Fragen wendet euch gerne an die TSV-Geschäftsstelle!